Über den Verein „Frauenberatungsstelle Leverkusen“

Über den Verein „Frauenberatungsstelle Leverkusen“ 2017-07-13T17:40:08+00:00

Der Verein „Frauenberatungsstelle Leverkusen e.V.“ wurde am 08.03.1999 gegründet.
Er ist Träger der Frauenberatungsstelle.

In einer Zeit, in der Armut und Gewalt in der Gesellschaft zunimmt, Partnerschaften immer häufiger scheitern und die Rate der Trennungen und Scheidungen stetig steigt, macht es sich der Verein der Frauenberatungsstelle zur Aufgabe, Frauen in existenziellen Krisensituationen zu begleiten und sie auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten Leben zu unterstützen.

Ziel der Frauenberatungsstelle ist es, die Situation und Interessen von Frauen in der Öffentlichkeit zu dokumentieren und zu vertreten, um so zur öffentlichen Diskussion und Problematisierung insbesondere zum Thema Gewalt gegen Frauen anzuregen.

Mitglied im Verein kann jede Person werden, die sich für unsere Arbeit interessiert und diese mitgestalten will. Eine ehrenamtliche Mitwirkung im Verein ist möglich durch die aktive Teilnahme in regelmäßig stattfindenden Arbeitskreisen, die sich sehr kreativ und engagiert um die Finanzmittelbeschaffung kümmern.

Der Vorstand der Frauenberatungsstelle besteht aus zwei ehrenamtlich tätigen Frauen und wird alle zwei Jahre neu gewählt.

Geschichte der Frauenberatungsstelle
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.