Aktuelles

  • Wir möchten auf folgendes Angebot der Frauenberatungsstelle aufmerksam machen:

    Informationsabend: Rechtliche Aspekte von Trennung und Scheidung

    Eine Fachanwältin für Familienrecht gibt eine allgemeine Übersicht zu Trennungs- und Scheidungsfragen (Trennungsjahr, Scheidungsverfahren, Versorgungsausgleich, Unterhaltsansprüche für die Frau und ihre Kinder, Sorge- und Umgangsrecht, Ehewohnung, Hausrat und Zugewinnausgleich).
    Der Abend bietet die Möglichkeit, Wissen zu vertiefen und Fragen zu stellen.
    Referentin:
    Alexandra Engel, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht



    Gruppe: Trennung und Scheidung

    Bei einer Trennung oder Scheidung stehen neben rechtlichen Fragen vielfältige Probleme an. Die Konflikte spitzen sich zu, Kinder leiden unter der Situation, Gefühle wie Wut, Trauer und Schmerz begleiten die Krise und Angst vor der ungewissen Zukunft stellt sich ein.
    In dieser Zeit existenzieller Veränderung kann es hilfreich sein, im geschützten Rahmen einer festen Gruppe mit ähnlich betroffenen Frauen über die momentane Lebenssituation zu reden. Der Austausch mit anderen Frauen in einer Trennungssituation kann unterstützen und Mut machen, schließlich neue Lebensperspektiven zu gewinnen und alternative Sichtweisen für sich zu entwickeln.
    In der Gruppe arbeiten wir lösungs- und ressourcenorientiert mit Gesprächen und kreativen Methoden.
    Es sind noch Plätze frei!!

  • Am 10.09.2017 hat im Lindenhof der traditioneller Trödelmarkt der Frauenberatungsstelle wiedermal erfolgreich stattgefunden.
    Wir bedanken uns für die tatkräftige Mitarbeit unserer Ehrenamtlerinnen. Wir konnten einen hohen Ertrag gewinnen.
    Wir freuen uns schon darauf, Sie im Frühjahr zu einer erneuten Runde einzuladen, ob als Verkäufer oder Besucher.


  • Endlich: Barrierefreier Zugang zur Frauenberatungsstelle Leverkusen e.V.:
    aktion menschl logoWir danken herzlich dem Verein der Aktion Mensch, durch deren Förderung "Barrierefreiheit" die Frauenberatungsstelle Leverkusen endlich ihren Zugang barrierefrei machen konnte. Eine mobile Rampe und eine von außen gut zu erreichende Klingel ermöglicht es inbesondere gehbeinträchtigen Frauen die Beratungsstelle ohne Hindernisse aufzusuchen und unser Angebot sowie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen zu können.

    Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf das nebenstehende Bild klicken.
    Es öffnet sich ein Popup-Fenster.

(Die Daten werden im pdf-Format bereitgestellt. Hierzu benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie kostenlos hier herunterladen können.)